JETZT DIREKT PER WhatsApp in's Studio schreiben!

WhatsApp: 01577 612 55 83

Einfach als Kontakt unter "Hannover-Radio"

einspeichern und direkt in's Studio schreiben!


hannover hanover fair messe hannovermesse deutsch luftaufnahme luft drohne aerial 4k

GUTEN MORGEN HANNOVER! | MO. BIS FR.  7 - 10 UHR



Erneuter Blindgängerfund in Hannover

- Mehr als 6.500 Anwohner müssen heute ab 17 Uhr evakuiert werden - 


Starke Unwetter in Hannover

- Gewitterfront zieht über Niedersachen - Blitzeinschläge, Sturmschäden - 

gewitter unwetter sturm regen hannover niedersachsen hamburg tornados radio
Bildquelle: Medienagentur radiomedia.online

Eine starke Unwetterfront zog am Abend über Hannover hinweg. Das Gewitter kam tagsüber in Hamburg bereits mit Tornados an und sorgte in ganz Norddeutschland für Schäden. In Garbsen ist ein Blitz in ein Haus eingeschlagen. Durch den Starkregen ist die Feuerwehr zur Stunde noch immer im Einsatz, alle weiteren Rettungskräfte können - laut Stadt Hannover - erst mit einer Verzögerung von bis zu 60 Minuten vor Ort sein.

Donnerstag, 22.06. / Marco H., Redaktion



Behinderung bei Entschärfung der Fliegerbombe

- Hubschrauberpilot wird gestern Nacht von Laserpointer geblendet - 

Bildquelle: Wikimedia
Bildquelle: Wikimedia

Bei der geplanten Entschärfung der Fliegerbombe gestern Nacht in Badenstedt kam es zu Behinderungen. Nachdem die Anwohner aus dem betroffenen Gebiet evakuiert werden sollten, war geplant mit einem Hubschrauber - ausgestattet mit einer Wärmebildkamera - den Sicherheitsradius abzufliegen. Somit sollte festgestellt werden, ob sich noch Personen in den Häusern aufhalten, oder ob die Entschärfungsarbeiten starten können. Der Pilot des Helikopters wurde allerdings noch während der Räumung der Häuser von einem Laserpointer geblendet und musste die Arbeit abbrechen. Erst gegen 4 Uhr konnten Anwohner wieder zurück in ihre Häuser. Die Polizei hat einen verdächtigen 32-Jährigen festgenommen.

Freitag, 16.07. / Ben Hanke, Redaktion



Die 19. Lange Nacht der Museen

- Viel Kunst für wenig Geld - Die Lange Nacht der Museen 2017 - 

lange nacht der museen 2017 19. 19 üstra bus busse bahn bahnen hannover hanover fair messe hannovermesse deutsch luftaufnahme luft drohne aerial 4k
Bildquelle: Wikimedia

Heute Abend startet die 19. Lange Nacht der Museen in unserer Stadt. Wer sonst eher weniger zu den Museums-Besuchern zählt hat in der Nacht auf Sonntag die Gelegenheit für wenig Geld in mehr als 20 Museen zu kommen. Der Eintrittspreis beträgt 7 Euro, Kinder bis 14 Jahre kommen sogar kostenlos mit. Mit den Tickets kann man sogar die Üstra-Verkehrsmittel nutzen - auf vier Linien fahren Sonderbusse die Mussen ab.

Samstag, 10.06. / Ben Hanke, Redaktion